StreckenverlaufHerzlich Willkommen am Walderlebnispfad Höhr-Grenzhausen. Auf einer Wegstrecke von ca. 3 Kilometern laden wir große und kleine Naturkundler ein, den schönen Westerwald mit allen Sinnen zu erleben.

Auf dem gut ausgebauten Weg haben wir ca. 10 Stationen aufgebaut, die dem Besucher auf aktive und spielerische Weise die Kreisläufe der Natur näher bringen. Außerdem werdet ihr auf der Strecke über 30 Baumlehrtafeln finden, die die Biologie von heimischen, aber auch exotischen Baum- und Straucharten beschreiben. Nach etwa 1,5 Kilometern habt ihr die Möglichkeit, an der überdachten Strühtenhütte eine kleine Rast einzulegen.

Vielleicht haben die kleinen Besucher ja auch Lust, am Höhr-Grenzhäuser Waldquiz teilzunehmen, welches ebenfalls auf dem Walderlebnispfad zu lösen ist. Dazu besucht ihr einfach unsere Tourist-Information, Lindenstr. 13, 56203 Höhr-Grenzhausen oder die Waldgaststätte „Am Flürchen“ und holt dort einen Fragebogen. Vielleicht gibt es ja auch einen kleinen Preis zu gewinnen.

Eure Kannenbäckerstadt Höhr-Grenzhausen

Die Stationen – Weitere erwarten Euch unterwegs!

Fuchsbau

Der Fuchsbau

Krieche durch Höhlen und Röhren im Erdreich!

Baumtelefon

Baumtelefon

Hierfür werden zwei Personen benötigt, die sich miteinander verständigen wollen.

Waldxylofon

Wald-Xylophon

Versucht es mal selbst, vielleicht gelingt euch ja ein kleines Lied!

Totholz-Kletterhaufen

Totholz-Kletterhaufen

Auch wenn es vielleicht ein bisschen unordentlich aussieht: nicht jeder tote Ast oder Stamm sollte vom Menschen genutzt werden.

Waldbilderrahmen

Waldbilderrahmen

Stell Dich auf das Eichenbrett und schau durch den Bilderrahmen. Was siehst du?

Insektenhotel

Insektenhotel

In diesem Insektenhotel finden zahlreiche Insekten einen Brut- und Lebensraum!

Kannenbäckerland-Touristik-Service

Lindenstr. 13, 56203 Höhr-Grenzhausen
02624 19433